Bei der Mesoporation wird ein elektrisches Spannungsfeld an der Haut angelegt. Durch schnelle Spannungspulse entstehen kurzzeitig hydrophile Poren in der Hautbarriere. Diese Poren erlauben auch den Transport von Makromolekülen. In der Medizin wird die Elektroporation auch in der Tumorbehandlung eingesetzt

Welche Vorteile bietet die nadelfreie Mesotherapie?


• Non invasiv — Keine Infektionsgefahr
• Schmerzfrei
• Ohne Nebenwirkungen
• Sehr effektive Ästhetische
• Deutlich preiswerter als ästhetisch, chirurgische Eingriffe
• Kein Mimikverlust

Wo findet die Indikation der Mesoporation statt?


• Hängende Mundwinkel
• Linien und Falten
• Müde, ergraute und trockene Haut
• erschlafftem Gewebe
• Sonnenschäden
• Bei abnehmender Regenerationsfähigkeit der Haut
• Schuppenflechte
• Unreine, gerötete Haut
• Schlaffalten am Dekolte
• Großporige Haut